Lachsfilet mit Melone und Avocado

Ihr benötigt für 4 Pers. ca. 1 kg frisches Lachsfilet mit Haut! Die Lachsfilets solltet Ihr ca.1 Stunde marinieren. Die Filets abstreifen, trockentupfen und auf den Grillrost legen.  Dein O.F.B. kannst du in der Zwischenzeit auf volle Leistung hochfahren. Mit der Hautseite zu erst nun von jeder Seite ca. 30 sec. grillen. Vorsicht… den Meat-O-Meter sofort etwas niedriger einstellen!

Die Haut soll eine richtig krosse leckere Kruste bekommen. Mit einer Grillzange* die Lachsfilets in eine Gastroschale auf der untersten Stufe parken bis die gewünschte Garstufe erreicht ist. Hier liegt ihr bei ca. 58 – 60°C Kerntemperatur ganz gut. Geschmacksache halt. Am besten wieder ein digitales Fleischthermometer* verwenden.

Für die Marinade: 1 Chilischote, 1 Knoblauchzehe, 1 Stck. Ingwer, 1 frisches Bund Minze, 250 ml Kokosmilch*, 5 EL Limetten- oder Zitronensaft (Bio), 1 EL Asiatische Fischsauce

Für die Marinade die Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen, würfeln, die Minze waschen und trockenschütteln. Grob hacken. Alle Zutaten für die Marinade mit Hilfe einer Küchenmaschine oder eines Mixas pürieren.

Für den Salat eine Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch herausnehmen und in schöne Würfel schneiden. Dann nehmt Ihr eine Wassermelone (Honig – oder Galiamelone geht auch 🙂 und würfelt anteilig ebenfalls das Fruchtfleisch. Das ganze mischen und abschmecken mit nativem Olivenöl, etwas Zitronensaft, Honig, ein wenig süßem Senf und Salz & Pfeffer aus der Mühle.

Den Salat auf einen tiefen Teller anrichten und die besten Lachsfilets der Welt darauf präsentieren 🙂 

Stay Hungry!

Welsfilet auf Zwiebelschaum

Die Welsfilets ca. 5 min vor dem grillen einsalzen.  Dann den O.F.B. auf volle Leistung vorheizen. Die Welsfilets abstreifen, trockentupfen  und auf den Grillrost legen. Von jeder Seite ca. 30 sec. grillen. Vorsicht.. den Meat-O-Meter lieber etwas niedriger einstellen! Die Haut soll eine richtig krosse leckere Kruste bekommen. Mit einer Grillzange* die Lachsfilets in eine Gastroschale auf der untersten Stufe parken bis die gewünschte Garstufe erreicht ist. Ein Top Ergebnis erzielst du bei ca 60°C Kerntemperatur.  Am besten auch hier ein digitales Fleischthermometer* verwenden.

Ca. 1 kg frisches  Welsfilet (4 Port.)  , 1 Bio Zitrone, 100g Schalotten feingeschnitten,  1/2 Stange Lauch in feinen Scheiben,  

Öl zum Frittieren, 150g Butter, 250ml Fischfond , 250ml Sahne , Salz und frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle

Lauchstreifen in heißem Öl frittieren und danach auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.

Die Schalotten anschwitzen, mit Fischfond ablöschen und mit der Sahne aufgießen. Die Sauce abschmecken und im Mixbecher fein pürieren!

Dazu passen leckere Bratkartoffeln.